!!! Wir brauchen SIE !!!
Freundlich, fröhlich und treu.
Neugierig und offen für Neues.
Begierig, das Beste zu geben.
Brennend für die Patienten und für uns.

Karriere / Jobs

Aktuelles

Hilfe bei Nebenwirkungen der (Corona-) Impfung

Donnerstag, 22. April 2021

Zur Vorbereitung auf die (Corona-) Impfung und Milderung von Nebenwirkungen und/oder Krankheitsfolgen stärken wir unseren Körper mit Hochdosis-Vitamin-C-Infusionen (www.pascoe.de) und anderen Vitaminen. So können wir auf die kräftezehrenden Herausforderungen für unser Immunsystem gut reagieren und verlieren nicht so viel Energie! Weniger langandauernde Müdigkeit und Minderung der Leistungsfähigkeit bei der Antwort des Immunsystems. Homöopathika helfen zusätzlich, aber auch Laserbestrahlungen (für schmerzende Einstichstellen durch die Impfung) und Akupunktur helfen wieder auf.

Wir beraten Sie gern! Vereinbaren Sie einen Termin unter 09321 / 43 80.

Praxisurlaub 29.03. – 01.04.2021

Montag, 15. März 2021

Wir brauchen Auszeit!

Wir wünschen ein gesegnetes Osterfest und hoffentlich viel Frühling zum Genießen und Ausspannen!

Ab Osterdienstag, den 06.04.21 sind wir zu unseren üblichen Sprechzeiten sehr gern wieder für Sie da.

Frohe Ostern!

Zuverlässige Krebs-Früherkennung mit dem Prevo-Check®

Freitag, 26. Februar 2021

Durch HPV (Humane Papillomaviren) kann Krebs ausgelöst werden. Diese Krankheit ist sexuell übertragbar und kann sowohl Männer als auch Frauen jeden Alters betreffen. Leider steigt die Zahl der durch HPV ausgelösten Tumore stetig an. Umso wichtiger ist es, dass die HP-Viren frühzeitig erkannt werden.

In unserer Praxis bieten wir den sogenannten Prevo-Check®-Test an. Bei diesem Früherkennungstest können HPV16-bedingte Krebsvorstufen und Tumoren früher erkannt werden.

Wie läuft die Untersuchung ab?

Prevo-Check® ist ein Schnelltest, bei dem Ihnen ein Tropfen Blut aus dem Finger, dem Ohrläppchen oder der Mundschleimhaut direkt in unserer Praxis entnommen und mit einem Reagenz in Verbindung gebracht wird.  Nach nur 20 Minuten steht das Ergebnis fest.

Der blutbasierte Prevo-Check®-Test ist eine schnelle, sichere und zuverlässige Methode der Krebsfrüherkennung!

Was Sie tun müssen, um die Krebsfrüherkennung in Anspruch zu nehmen?

Vereinbaren Sie einen Termin unter 09321 / 43 80. Wir sind jederzeit gerne für Sie da!

Faltenfrei ohne Botox!

Donnerstag, 4. Februar 2021

Schön und gesund ohne Gift und Chemie! Sie wollen mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne persönlich – Vereinbaren Sie Ihren Termin unter 09321 / 43 80

Die Adventszeit beginnt

Sonntag, 29. November 2020

Liebe Patienten,

die Adventszeit hat begonnen und unser Kranz steht bereit. Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten eine gesunde und besinnliche Weihnachtszeit!

Sie möchten noch die letzten Tage des Jahres nutzen und etwas Gutes für Ihre Zahngesundheit tun? Vereinbaren Sie Ihren Termin unter 09321 / 43 80.

freihoefer_advent_2020

kein Amalgam – zum Wohl Ihrer Gesundheit

Montag, 2. November 2020

Seit 20 Jahren verwenden wir kein Amalgam mehr. Es war schon immer unser besonderes Anliegen, nicht nur die Zähne sondern den ganzen Menschen gesund zu erhalten. Das Ziel ist: kein Zahn soll verloren gehen! Denn: an jedem Zahn hängt der ganze Mensch. Und: Ohne Biss erkrankt nicht nur der Körper sondern auch die Psyche, der Geist verliert das Ziel. Deshalb wollen wir, Schritt für Schritt, Ernährung und Stoffwechsel, das Immunsystem in den Blick nehmen und wieder aufbauen. Dann kommen Viren und Bakterien nicht zum Zug.

Vereinbaren Sie Ihren Termin unter 09321 / 43 80. Wir sind jederzeit gerne für Sie da!

Wir erweitern unser Behandlungsspektrum!

Freitag, 25. September 2020

Genaue Diagnostik steht vor individueller Therapie. Therapieblockaden sind oft bedingt durch Vitamin-, Mineralstoff- und/oder Hormonmangelzustände. Oft sind Mangelerscheinungen auch ausgelöst durch Nebenwirkungen von Medikamenten und/oder Dysbiosen im Darm. Das kann zu manchmal unerklärlichen Erschöpfungszuständen und Adipositas führen.

Da ist genaue Diagnostik gefragt und dann individualisierte Therapie. Wir bieten Ihnen ab sofort Labordiagnostik bezüglich:

  • Vitaminmangel
  • Mineralstoffmangel
  • Hormonstatus postmenopausal
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Resistente Adipositas
  • Burnout
  • Chronische Erschöpfung (chronic fatigue syndrome, CFS)
  • Mitochondriale Diagnostik
  • Osteoporose

Lassen Sie sich beraten und helfen.

Für Ihre Sicherheit: Kontaktlose Temperaturmessung

Freitag, 29. Mai 2020

Als weitere Präventionsmaßnahme kommt in unserer Praxis ab sofort ein digitales berührungsloses Temperaturmessgerät zum Einsatz. Beim Betreten der Praxis dokumentieren wir die Körpertemperatur jedes Patienten, um sowohl Ihre als auch unsere Sicherheit weiterhin erhöhen und die Infektionsgefahr zu bannen.

Damit wir alle gesund bleiben!

Aktion: Gesund von innen heraus – Aktiv vorbeugen!

Montag, 9. März 2020

Gerade jetzt nach den Faschingsferien hier in Bayern werden viele Familien und Einzelreisende aus dem Urlaub in Italien oder anderen Ländern zurückkehren. Das verstärkt die Befürchtung der Infektion mit dem Coronavirus. Gleichzeitig grassiert – wie jedes Jahr – das Grippevirus, durch das schon mehr als 100 Todesfälle von durch andere Erkrankungen Geschwächte zu verzeichnen sind. Das heißt: viel mehr als durch das Coronavirus hier bei uns!

Gegen Viren sind Antibiotika hilflos. Antibiotika arbeiten ganz anders und können deshalb Viren nichts anhaben. Gesunde können mit Viren auch sehr gut umgehen, der Körper kann sich wehren. Das kann er aber nur, wenn er stark genug ist und genügend Immunkompetenz aufweisen kann.

Zur Gesundung ist eine ausreichende Besiedelung des Darms mit den richtigen Bakterien nötig. Wenn irgendwann Antibiotika genommen wurden, ist oft eine Darmsanierung nötig. Der Körper muss gestärkt werden, um ausreichend Abwehr entwickeln zu können. Das geht nicht ohne Hilfe. Krankenkassen sind dafür nicht zuständig, das gehört zum persönlichen Bereich, für den jeder selbst zuständig ist.

Deswegen wollen wir Ihnen entgegenkommen: Wir starten eine Aktion! Nach der notwendigen Beratung und Abklärung bieten wir Therapien bereits ab €80/Behandlung an! Diese Aktion gilt für einen beschränkten Zeitraum. Sie können ab sofort einen Termin vereinbaren, z. B. auch für Vitamininfusionskuren! Das bringt Energie und Widerstandskraft zurück. Obst und Gemüse genügen nicht.

Weitere interessante und aktuelle Informationen aus dem Bereich der Naturmedizin finden Sie hier: www.pascoe.de

Zusammenhang von Parodontitis & Alzheimer

Mittwoch, 19. Februar 2020

Seit längerem wird vermutet, dass die Alzheimerdemenz auch noch andere Ursachen hat. Jetzt sind die neuesten Erkenntnisse da: eine Infektion mit einem der wichtigsten Keime, die die Zahnbettentzündung verursacht, die Parodontitis, ist wahrscheinlich Verursacher.

Porphyromonas gingivalis wurde in durch Alzheimerdemenz abgestorbenen Zellen des Gehirns nachgewiesen. Also nicht nur Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen und alle anderen Organe sind betroffen bei Parodontitis. Also schnell: Termin vereinbaren und auf Parodontitis untersuchen und behandeln lassen, denn Gesund beginnt im Mund!

Weitere Informationen rund um das Thema Parodontitis erhalten Sie auch auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie